Botox in Düsseldorf

Botox Düsseldorf und Wuppertal – eine einfache Lösung für ein jugendliches Aussehen

Sie interessieren sich für eine Behandlung mit Botulinumtoxin (Botox) und sind auf der Suche nach einem Plastischen Chirurgen mit langjähriger Erfahrung in Düsseldorf oder Wuppertal? Bei mir, Gordana Kozina, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie, sind Sie an der richtigen Stelle.

Ihre Vorteile :
  • Ich bin Spezialistin in der Faltenbehandlung mit Botox mit einer langjährigen Erfahrung
  • Die Botox Behandlung wird in unseren Praxisräumen in Wuppertal und Düsseldorf durchgeführt
  • Es wird hochwertiges Botox vom Marktführer Allergan verwendet
  • Besonderen Wert lege ich auf die Vorgespräche, um individuelle Wünsche zu erkennen
Beratungsanfrage





Botox Düsseldorf

Fakten zur Faltenbehandlung mit Botox auf einen Blick

Behandlungsdauer ca. 15 – 30 Minuten
Anästhesie keine oder lokale Betäubung
Klinikaufenthalt ambulant
Nachbehandlung Kühlung
Entfernung der Fäden  keine
Gesellschaftsfähigkeit sofort
Arbeitsfähigkeit sofort

Das sagen unsere Patienten zur Botoxbehandlung

Faltenuntenbehandlung mit Botox - Jameda Bewertung

Mit welchen Kosten muss ich bei Botox rechnen?

Entscheidende Faktoren, die bei der Preisbestimmung einer Faltenbehandlung mit Botox eine Rolle spielen, sind der Umfang der Behandlung und die Anzahl der zu behandelnden Areale. Ich verwende hochwertiges Botox, hauptsächlich vom Marktführer Allergan (Vistabel).

Im ersten Beratungsgespräch bespreche ich Ihre Wünsche mit Ihnen und erstelle Ihnen einen individuellen Behandlungs- und Kostenplan.

Kostenanfrage





Botox

Faltenuntenbehandlung mit Botox

Kurzinfo
Anästhesie: keine oder lokale Betäubung
Behandlung: ca. 15 – 30 Minuten
Klinik: ambulant
Arbeitsfähigkeit: sofort
Warum zu uns?
  • eigene Behandlungsräume und Praxisklinik
  • ich bin als Ihr Arzt immer vor Ort – rund um die Uhr!
  • spezialisierte Fachkräfte für Ihre Sicherheit
Fachärzte Team
Dr. med. Christian Döbler & Fachärztin Gordana Kozina
Dr. med. Christian Döbler und Fachärztin Gordana Kozina
Online Termin buchen
Bewertungen
Vertraulich & Persönlich

Beratungstermin vereinbaren:
Mo-Fr 08:00 – 19:00 Uhr
Samstag 11:00 - 19:00 Uhr
Düsseldorf    0211 91189070
Wuppertal 0202 29534649
oder Sie melden sich per
E-Mail: info@drdoebler.de

Wir auf Facebook
Dr. Döbler - Facebook

Wie wirkt Botox?

Fachärztin G. Kozina Düsseldorf

„Botox“ wie Botulinumtoxin (BTX) im Volksmund häufig genannt wird, ist ein Protein, das von einem bestimmten Bakterium (Clostridium botulinum) erzeugt wird und sich in den vergangenen Jahrzehnten als sichere und effektive therapeutische Maßnahme in vielen Bereichen der Medizin etabliert und insbesondere in der Faltenbehandlung mimischer Falten eingesetzt wird.

Das Botulinumtoxin hemmt die Ausschüttung bestimmter Botenstoffe aus den Nervenzellen, die für die Reizübertragung und eine Muskelkontraktion verantwortlich sind. Die Muskeln entspannen sich und es kommt zu einer deutlichen Glättung der Falten. Die natürliche Mimik bleibt erhalten und das Behandlungsareal wirkt optisch verjüngt. Der Wirkungseintritt von Botox beginnt nach ca. 48 Stunden und ist bis zum 14 Tag vollständig entfaltet. Die Hemmung der Reizübertragung bezieht sich hierbei nur auf die Muskelkontraktur, alle anderen Funktionen der Nervenzellen (Berührung-, Schmerzempfinden, etc.) bleiben unverändert erhalten.

Wie wird eine Faltenbehandlung mit Botox durchgeführt?

Für die Faltenbehandlung mit Botox wird der Wirkstoff in genauer Dosierung mit einem Abstand von nur wenigen Millimetern in die entsprechende Hautpartie eingespritzt. Dafür werden besonders dünne Nadeln verwendet, weshalb die Behandlung fast schmerzfrei ist. Eine Botoxbehandlung wird ambulant und in den meisten Fällen ohne Betäubung durchgeführt. Eine lokale Betäubung ist auf Wunsch des Patienten selbstverständlich möglich.

Welche Risiken bestehen bei einer Botoxbehandlung?

Blutergüsse oder Schwel-lungen um die Injektions-stellen sind Risiken, mit denen Sie bei einer Botoxbehand-lung rechnen müssen. Mit ausreichender Kühlung verschwinden diese nach kurzer Zeit wieder von alleine.

Darf ich nach der Botoxbe-handlung Sport treiben?

Für einen Tag besteht nach einer Botoxbehandlung absolutes Sportverbot. Dies hängt damit zusammen, dass übermäßiges Schwitzen dazu führen kann, dass der
injizierte Wirkstoff wieder ausgeschieden wird.

Sind Sonnenbäder nach einer Botoxbehandlung erlaubt?

Keine Sonnenbäder oder Solariumbesuche für einen Zeitraum von 24 Stunden. Sonneneinstrahlung sorgt dafür, dass die Durchblutung der Haut angeregt wird, Dies könnte die Botoxbehandlung negativ beeinflussen.

Stellen Sie eine Frage an Fachärztin Gordana Kozina

Kann eine Faltenbehandlung mit Botox mimischen Falten vorbeugen?

Eine Faltenbehandlung mit Botox kann gezielt zur Vorbeugung von mimischen Falten eingesetzt werden. Wie bereits erwähnt, hat Botox oder Botulinumtoxin einen lähmenden Effekt auf die betreffenden Muskelpartien. Im Prinzip hemmt Botox die Ausschüttung eines bestimmten Nerventransmitters, was in der Folge den Muskel lähmt. Die behandelten Bereiche können sich entspannen, was zu einer sichtbaren Milderung der bereits vorhandenen Falten führt. Die andauernde Entspannung der Muskeln macht auch die Entstehung von neuen Falten unmöglich.

Ab welchem Alter kann mit einer Botoxbehandlung begonnen werden?

Das optimale Alter, um mit einer Botoxbehandlung zu beginnen, gibt es grundsätzlich nicht. Mimische Falten können sich im Bereich des Gesichts sehr früh zeigen und können frühzeitig behandelt werden. In der Regel führe ich eine Faltenbehandlung mit Botox ab einem Alter von 25 Jahren durch.

Wie lange hält die Wirkung von Botox an?

Die Haltbarkeit von Botox ist sehr individuell und hängt insbesondere vom persönlichen Stoffwechsel ab. In der Regel ist die vollständige Aktivität  der entsprechenden Muskulatur nach etwa 4 bis 6 Monaten (manchmal auch länger) wieder hergestellt. Lässt die Wirkung nach, so kann Botox wieder problemlos erneut injiziert werden.

Beratungsanfrage





Bewertungen

Botox in Wuppertal
Die häufigsten Fragen zum Botox spritzen im Überblick

Was sollte vor einer Botoxbehandlung beachtet werden?

Es gibt einige Dinge, die vor einer Botoxbehandlung wichtig sind und beachtet werden sollten. Einige Medikamente müssen beispielsweise vor einer Behandlung mit Botox abgesetzt werden. Dazu zählen in jedem Fall blutverdünnende Mittel, welche die Entstehung von Blutergüssen und die Blutungsneigung begünstigen.

Ab wann ist der Effekt einer Faltenbehandlung mit Botox zu sehen?

Nach 2 bis 10 Tagen sollte der Effekt zu sehen sein und kann bis zu 6 Monate anhalten. Die Muskelaktivität braucht etwas Zeit, um vollständig nachzulassen. Ist die komplette Lähmung der Muskeln eingetreten, ist auch der endgültige Effekt zu sehen.

In welchen Bereichen kann Botox verwendet werden?

Die Botoxbehandlung eignet sich für alle mimischen Gesichtsfalten, hierzu zählen

– Glabellafalten („Zornesfalten“)

– Stirnfalten („Denkerfalten“),

– Augenfalten („Krähenfüße“)

– Mundwinkelfalten („Marionettenfalten“)

– Lippenfältchen

 

 Weiter Indikationsgebiete für die Behandlung mit Botulinumtoxin sind:

–           Migräne

–           Neuromuskuläre Verspannungen

–           punktförmige Vertiefungen im Kinn („Pflastersteinkinn“)

–           Gesichtsverschmälerung (M. masseter)