Menu
Glückliche Patientin nach einer Bruststraffung

Endlich habe ich mich entschlossen und fühle ich mich wieder weiblich...

Brustverkleinerung Düsseldorf – Für ein besseres Körpergefühl

Durch eine sehr große Brust können starke physische und psychische Probleme entstehen: Kopf-, Nacken-, Schulter- und Rückenschmerzen, Haltungsschäden, Bandscheibenvorfall, Probleme beim Sport, reibende und entzündete Haut, ein ständiges Schamgefühl sowie ein vermindertes Selbstbewusstsein.

Mit der Brustverkleinerung in Düsseldorf und Wuppertal verhelfe ich, Dr. Christian Döbler, Frauen zu einem neuen Lebensgefühl. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie anders sich Frauen nach einer Brustverkleinerung bewegen, kleiden und verhalten.

Sie sind frei. Und strahlen über das ganze Gesicht. In diesen Momenten wird mir immer wieder bewusst, wie wichtig das eigene Körpergefühl ist und welch einen enormen Einfluss es auf unser Befinden und unsere Art durch das Leben zu gehen hat.

Auf einen Blick

1
Die Gründe

Die Brustverkleinerung ist für viele Frauen ein Segen, denn viele leiden nicht nur unter ständigen Schamgefühlen, sondern auch unter Schmerzen bis hin zu Bewegungseinschränkungen und Haltungsschäden.

2
Der Eingriff

Bei dem Eingriff, welcher in Vollnarkose und mit einer Nacht in der Klinik durchgeführt wird, werden überschüssiges Fettgewebe und Haut entfernt. Die Patientin kann bestimmen, welche Körbchengröße erreicht werden soll.

3
Die Narben

Bei der Brustverkleinerung entstehen Narben um die Brustwarze herum, wodurch diese auch verkleinert und deren Position verändert werden kann. Hinzu kommt oft eine senkrecht nach unten verlaufende Narbe und eine in der Brustfalte.

4
Gynäkomastie beim Mann

Die Brustverkleinerung wird auch bei Männern durchgeführt, denn viele leiden unter einer weiblich wirkenden Brust. Der Grund hierfür kann die echte oder die Pseudo Gynäkomastie sein. In beiden Fällen sorgt ein Eingriff für eine männliche Brust.

Ihre Vorteile der Brustverkleinerung in Düsseldorf

Dr. Christian Döbler

Dr. Christian Döbler ist Facharzt für Plastische Chirurgie und hat sich auf Brustoperationen spezialisiert. Er kennt sich mit den Methoden der Brustverkleinerung bestens aus und begeistert seine Patienten mit sehr schönen Ergebnissen. Er führt seit 1999 Brustvergrößerungen und andere Brust OP's durch und gibt seinen Patientinnen ein völlig neues Lebensgefühl

Glückliche Patientin nach einer Schönheitsoperation

Dr. Christian Döbler ist eine kompetente und ausführliche Beratung seiner Patientinnen besonders wichtig. Die Brustverkleinerung wird ausschließlich von ihm persönlich nach 2 Vorgesprächen durchgeführt und er ist auch nach der OP jederzeit für seine Patientinnen erreichbar. Seine Denke ist, dass es sehr wichtig ist, sich gut beraten zu lassen und eine passende Größe und Form der Brust zu wählen, damit man dauerhaft glücklich ist

Dr. Döbler während der Beratung mit einer Patientin

Dr. Christian Döbler erstellt für jede seiner Patientinnen in Düsseldorf ein individuelles Behandlungskonzept nach ihren Wünschen, um ein bestmögliches Ergebnis für Ihre Brustverkleinerung zu erzielen. Um seinen Patientinnen ein gutes Gefühl zu geben, hat er viele seiner Brust OPs in 3 Bänden mit Vorher und Nachher Bilder abgebildet. Überzeugen Sie sich von seiner Arbeit und den guten Bewertungen seiner Patienten auf Jameda

Was genau ist eine Brustverkleinerung?

Eine Brustverkleinerung oder auch Mammareduktionsplastik, ist eine Operation, bei der große Brüste verkleinert werden. Viele Frauen leiden unter den Problemen, die eine zu große Brust mit sich bringt und sind sehr dankbar für diesen Eingriff. Bei der Brustverkleinerung wird das gewünschte überschüssige Gewebe und die darüberliegende Haut an der Brust abgetrennt. Anschließend wird mit dem restlichen Gewebe eine schöne neue Brustform modelliert.

Wann macht eine Brustverkleinerung Sinn?

Schämen Sie sich für Ihre Brust und verstecken Sie diese unter weiten Klamotten? Sind Sie von Schmerzen und/oder chronischen Hautentzündungen betroffen? Dann hilft nur noch eine Brustverkleinerung. Frauen mit großen Brüsten ist die Belastung im Sport, im Alltag, im Beruf oder auch im Liebesleben bekannt.

Vor allem bei starken Schmerzen sollten Sie über eine Brustverkleinerung nachdenken. Durch die enorme Last kann es nämlich zu Schmerzsyndromen und dauerhaften Haltungsschäden kommen.

Kurzinfo Brustverkleinerung

OP-Dauer

2,5-4 Stunden

Anästhesie

Vollnarkose

Klinikaufenthalt

stationär über 1 Nacht

Nachbehandlung

Kompressions-BH für 6-12 Wochen

Gesellschaftsfähig

nach 2-3 Tagen

Fäden ziehen

nach 2-3 Wochen

Brustverkleinerung Düsseldorf bei Dr. Christian Döbler

Dr. Christian Döbler
Meine Leistungen im Überblick
  • persönliche, umfassende und unverbindliche Beratung über die Möglichkeiten einer Brustverkleinerung in Düsseldorf und Wuppertal

  • ausführliche Informationen über die Operationsmethoden, Kosten und die möglichen Komplikationen

  • Demonstration von vielen Vorher Nachher-Bildern unterschiedlicher Ergebnisse

  • gemeinsamer Entscheidungsprozess und eine zeitnahe Terminfindung für Ihre Brustverkleinerung in Düsseldorf

    ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DR. CHRISTIAN DÖBLER

    TERMIN VEREINBAREN

Das sagen unsere Patienten zu Dr. Döbler

Note

1,0

Jameda Bewertung vom 08.06.2021
Brustreduktion mit Straffung

Den vielen positiven Bewertungen für Herrn Doktor Döbler kann ich mich nur anschließen. Der Mann weiß was er tut:) Ich habe mich nach sehr langer Überlegung zu diesem Eingriff entschieden, da ich über Jahre Schulter- und Nackenschmerzen hatte.

» weiterlesen

Die Schmerzen waren direkt nach der OP Geschichte und meine Brust hat außerdem eine super schöne Form bekommen. Sie passt nun endlich zum Rest meines Körpers! Irgendwie verjüngt das Ergebnis das ganze Erscheinungsbild:))

Vielen Dank auch an Frau Dr. Kozina, das Praxisteam und das Klinikpersonal. Alle super nett, professionell und kompetent.

Note

1,0

Jameda Bewertung vom 31.05.2021
Brustverkleinerung

Hätte mir keinen besseren Arzt vorstellen können, abgesehen von dem Ergebnis, welches sogar noch besser geworden ist, als ich es mir vorgestellt habe, stimmt hier einfach das Gesamtpaket. Man fühlt sich sehr gut aufgehoben, sowohl in der Praxis in Düsseldorf, als auch in der Klinik in Solingen.

» weiterlesen

Dr. Döbler ist ein sehr, sehr sympathischer Mensch, der was von seinem Handwerk versteht. Bei ihm hat man das Gefühl, dass er diesen Beruf aus Leidenschaft ausübt und alles gibt, um seine Patienten zufrieden zu stellen. Er ist jederzeit erreichbar und kümmert sich vorbildlich um die Nachsorge. Ich bin sehr froh ihn gefunden zu haben und würde mich jederzeit wieder von ihm operieren lassen.

Besser geht nicht, hundertprozentige Weiterempfehlung.

Beratungsanfrage
loading....

Brustverkleinerung Kosten Düsseldorf - Was kostet die OP?

Eine Brustverkleinerung ist ein sehr komplexer Eingriff, der sehr viele OP Methoden zur Verfügung stellt. So spielt das Ausmaß des zu entfernenden Gewebes eine entscheidende Rolle. Gleichzeitig wird die Brustverkleinerung mit dem Einsatz von kleinen Implantaten oder einer Eigenfettbehandlung kombiniert.

Die Kosten für eine Brustverkleinerung bei uns in Düsseldorf oder in Wuppertal können daher stark variieren. Bei einer Verkleinerung hängt der Preis von Faktoren ab, die man erst nach einer Untersuchung und einem ausführlichen Beratungsgespräch beurteilen kann. Eine entscheidende Rolle für den Preis spielt die gewählte OP Methode, die wiederum von Ihrer Ausgangslage und Ihren Wünschen abhängt.

Zu den Kosten gehören auch die Länge der Narkose und eine eventuelle Übernachtung in der Klinik. Ich biete eine Brustverkleinerung ab 6.400 Euro an. Im Beratungsgespräch zeige ich Ihnen die Möglichkeiten auf und entscheide mit Ihnen gemeinsam, welche Methode für Sie am besten geeignet ist. Gleichzeitig erstelle ich Ihnen Ihren individuellen Behandlungs- und Kostenplan, damit Sie genau wissen, mit welchen Kosten Sie rechnen müssen.

Wann übernimmt die Krankenkasse die Kosten für eine Brustverkleinerung?

In der Regel übernehmen die Krankenkassen nur in den allerseltensten Fällen die Kosten für eine Brustverkleinerung oder ggf. nur einen Teil davon. Sollten extreme Befunde und Gutachten von Fachärzten (Psychologen oder Orthopäden) vorliegen, kann eine Kostenübernahme möglich sein.

So spielt bspw. die zu entnehmende Menge je Brust eine entscheidende Rolle: Für viele Krankenkassen liegt die Mindestmenge des zu entfernenden Fett- und Brustdrüsengewebes bei 500g pro Brust. Daneben kann auch bei einer sehr deutlichen Asymmetrie oder Fehlbildung der Brüste sowie bei Haltungsschäden und Bandscheibenproblemen eine medizinische Indikation vorliegen.

Kann man eine Brustverkleinerung finanzieren?

Sie leiden unter einer großen Brust und Ihr Wunsch nach einem „normalen“ Körper und Schmerzfreiheit scheitert an den Kosten für eine OP? Bitte suchen Sie nicht nach einem Billig Angebot. Sehr günstige Angebote sollten erst einmal skeptisch betrachtet werden.

Leider ist es immer wieder so, dass Ärzte sich als „Schönheitschirurgen“ bezeichnen, leider aber keine zusätzliche Ausbildung zum Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie absolviert haben.

Verlassen Sie sich nur auf einen ausgebildeten Facharzt für die Plastische Chirurgie, welcher in der Brustchirurgie eingehende und jahrelange Erfahrung vorweisen kann.

Realisieren Sie Ihren Traum nicht mit Billigangeboten, sondern lieber mit einer bequemen Finanzierung und einem erfahrenen Spezialisten mit Facharzttitel. Wie schon erwähnt ist die Brustverkleinerung ein komplexer Eingriff der Brustchirurgie.

Gerne berate ich Sie zu den Möglichkeiten einer Finanzierung und informiere Sie zu den Modellen zur Ratenzahlung. Ihr körperliches und mentales Wohlbefinden soll nicht von Ihren finanziellen Möglichkeiten abhängen.

Finanzierung Schönheitsoperation

Was sind die Voraussetzungen einer Finanzierung?

mehr Infos

Die Gründe für eine Brustverkleinerung

Ästhetische Gründe Meist beginnen Frauen mit einer sehr großen Brust schon im Teenageralter, diese zu verstecken. Sie sind es leid, obszöne Blicke und dumme Kommentare zu kassieren und tragen weite Kleidung, um dies zu vermeiden.

Generell ist es für Frauen mit einer verhältnismäßig großen Brust nicht einfach, Kleidung zu finden. Oberteile passen hinten und vorne nicht, man trägt quasi zwei Größen und BHs auszuwählen, ist ein Albtraum. Die Träger schneiden ein, die Brust tut weh und gefallen tut´s auch nicht. Diese Frauen wünschen sich meist einfach nur eine normalgroße Brust und ein „normales“ Leben.

Medizinische Gründe Ein zu großer Busen bringt eine Reihe von Beschwerden mit sich, die sich massiv auf das Leben betroffener Frauen auswirken können. Bevor irreparable körperliche Schäden entstehen, sollte die Brust durch eine OP verkleinert werden.

  • Verspannungen und Schmerzen im Nacken- oder Schulterbereich
  • Chronische Rückenschmerzen
  • Haltungsschäden
  • Bandscheibenvorfall
  • Kopfschmerzen
  • Wiederkehrende Infektionen in der Unterbrustfalte

Brustverkleinerung bei Frau oder Mann?

Was genau wird gemacht? Bei der Brustverkleinerung bei einer Frau wird Brustdrüsengewebe, Haut und Fettgewebe entfernt und die Brust neu geformt. Oft wird auch eine Verkleinerung der Brustwarzen vorgenommen und diese werden höher gesetzt. Die neue Form und Größe, die Sie sich wünschen, sollten Sie vorab ausführlich mit einem Chirurgen besprechen.

Kann man die Brust bei einem Mann auch verkleinern? Männer können ebenfalls an zu großen Brüsten leiden. Diese können durch eine Fettabsaugung (bei einer Pseudo Gynäkomastie) oder durch eine Entfernung von überschüssigem Brustdrüsengewebe (echte Gynäkomastie) verkleinert werden. In manchen Fällen werden beide Methoden durchgeführt, um ein schönes Ergebnis zu erreichen.

Sie als Mann leiden darunter und wünschen sich einfach normale Formen? Dann lesen Sie alle Informationen über die Gynäkomastie und deren Behandlung in unserer Informationsunterseite.

Mann mit Gynäkomastie

Auch der Mann kann sich die Brüste verkleinern!

mehr Infos

Informationen zur Brustverkleinerung

Umfangreiche Beratung In einem sehr ausführlichen Beratungsgespräch in Düsseldorf oder Wuppertal werde ich Sie umfangreich über den Eingriff aufklären, Sie nach Ihren Vorstellungen und Wünschen befragen und Ihre Brust untersuchen. Nach der Besprechung und der Untersuchung kann ich Ihnen eine Empfehlung geben, welche Methode und Schnittführung bei Ihnen sinnvoll wären.

Die Voruntersuchung Ist die Entscheidung gefallen, eine Brustverkleinerung durchführen zu lassen, erfolgt eine weitere Untersuchung. Hier wird ihr Gesundheitszustand geprüft, um zu sehen, ob Sie fit genug sind, um die Narkose, die OP und die Heilungszeit gut zu überstehen.

Während der Brustverkleinerung Bei der Operation in Düsseldorf setzte ich die geplanten Schnitte an der Brust und entferne das überschüssige Gewebe. Meistens ist auch eine Versetzung der Brustwarze nach oben nötig. Nach der Neumodellierung der Brust wird die überschüssige Haut entfernt und die Schnitte abschließend fein vernäht.

Nachsorgetermine und Heilungsverlauf Nach der Brustverkleinerung verbringen Sie eine Nacht in der Klinik in Düsseldorf oder Wuppertal. Zuhause angekommen, sollten Sie sich die Zeit nach der Operation sehr viel ausruhen. Eine Woche nach der Brustverkleinerung findet der erste Kontrolltermin statt, dabei können Sie Ihre veränderte Brust das erste Mal ansehen. 6 Wochen müssen Sie das Kompressionsmieder tragen und auf Sport verzichten. Nach ca. 10 bis 14 Tagen werden die Fäden gezogen.

Die Methoden einer Brustverkleinerung in Düsseldorf

„I“-Technik

Bei dieser Technik wird ein Schnitt um die Brustwarze herum und von dort aus senkrecht nach unten zur Unterbrustfalte hin gesetzt. Die „I“-Technik eignet sich für eine moderate Verkleinerung der Brust und ist besonders narbensparend.

„L“-Technik

Bei der „L“-Technik wird der Schnitt rund um die Brustwarze, von dort aus senkrecht nach unten und auf einer Seite der Unterbrustfalte gesetzt. Mit dieser Technik lässt sich schon eine deutliche Verkleinerung und Straffung erreichen.

„T“-Technik

Die „T“-Technik ermöglicht auch die Verkleinerung und Straffung sehr großer Brüste. Der Schnitt erfolgt um die Brustwarze herum, von dort aus senkrecht nach unten und beidseitig in der Unterbrustfalte.

Wie erfolgt eine Brustverkleinerung bei Dr. Christian Döbler?

Kann man eine Brustverkleinerung mit anderen Brust OP's kombinieren?

Brustvergrößerung Wird eine bestimmte Brustform gewünscht, ist diese jedoch mit dem vorhandenen Brustgewebe nicht zu erreichen, entscheiden sich Patientinnen dazu, die Verkleinerung der Brust mit einer Brustvergrößerung mit Implantaten zu kombinieren. Hierbei kann die Form und Projektion genau ausgewählt werden. Das führt zu einem vollen Dekolleté und perfekten Ergebnis.

Bruststraffung In den meisten Fällen wird die Brustverkleinerung zusammen mit einer Bruststraffung durchgeführt, da bei den meisten Frauen schon ein Hautüberschuss besteht, der durch die Brustverkleinerung noch größer wird. Dabei wird, durch verschiedene Schnitttechniken der Bruststraffung, ein "innerer BH" gebildet, der die Brust schön strafft.

Brustimplantatwechsel Viele Frauen tragen Brustimplantate und wollen diese aus medizinischen oder auch ästhetischen Gründen wechseln lassen. Wenn die Brust mit den Implantaten bereits abgesunken ist, wäre ein Brustimplantatwechsel mit größeren Implantaten nötig, um die Brust wieder straff zu bekommen. Wenn eine kleinere Brust gewünscht ist, sollte zusätzlich eine Bruststraffung durchgeführt werden.

Der Ablauf einer Brustverkleinerung in Düsseldorf

Vor der OP

Vor Ihrer Brustverkleinerung in Düsseldorf oder Wuppertal finden mindestens zwei Beratungsgespräche statt, damit alle Ihre Fragen beantwortet und Sie optimal auf den Eingriff vorbereitet sind. Je nach OP-Methode und Beruf sollten Sie 1-3 Wochen Urlaub einplanen. Vor der OP findet eine allgemeine Untersuchung statt und blutverdünnende Medikamente werden unter ärztlicher Aufsicht abgesetzt oder ersetzt. Sie sollten eine Woche vor und nach der OP auf den Konsum von Nikotin und Alkohol verzichten, da dies das Risiko auf Wundheilungsstörungen erhöht.

Während der OP

Die OP wird in Vollnarkose durchgeführt und dauert je nach OP-Methode und Umfang der OP 2,5-4 Stunden. Sie müssen sich keine Sorgen machen, unser erfahrenes Anästhesie-Team kümmert sich die ganze Zeit um Ihre Sicherheit. Die Schnitte werden nach der geplanten Technik gesetzt und überschüssiges Gewebe entfernt, bis die gewünschte Größe der Brust entsteht. Es wird ein „innerer BH“ geformt, die Brust gestrafft und die Schnitte fein vernäht. Direkt nach dem Eingriff wird Ihnen ein Verband angelegt und ein spezielles Mieder angezogen, welches Sie für 6-12 Wochen tragen sollten.

Nach der OP

Die erste Nacht verbringen Sie in unserer Klinik in Düsseldorf und werden von unserem liebevollen Team umsorgt. Nach Ihrem stationären Aufenthalt sollten Sie sich ein paar Tage erholen, auch wenn Sie nur wenig Schmerzen haben. Ihr Körper braucht Zeit für die Wundheilung. Schlafen Sie in den ersten Wochen auf dem Rücken und in leicht erhöhter Position. Kühlen Sie die Brust regelmäßig, um die Wundheilung zu beschleunigen. Sie können je nach Tätigkeit nach 1-3 Wochen wieder arbeiten, sollten aber auf anstrengende Tätigkeiten und Sport bis zu 12 Wochen verzichten.

Welche Narkose wird bei der Brustverkleinerung verwendet?

Die Brustverkleinerung ist meist recht umfangreich und wird daher fast immer in Vollnarkose durchgeführt. Die Vollnarkose ist heutzutage sehr sicher und nebenwirkungsarm. Ein erfahrenes Anästhesieteam achtet zu jeder Zeit auf Ihre Sicherheit. In manchen Fällen kann die Brustverkleinerung auch in lokaler Anästhesie durchgeführt werden. Beispielsweise wenn eine leichte Verkleinerung und Straffung über einen Schnitt rund um die Brustwarze erfolgen kann.

Wie sollten Sie sich nach einer Brustverkleinerung verhalten?

Tragen des Kompressionsmieders Etwa 6 Wochen sollten Sie das Kompressionsmieder Tag und Nacht tragen. Es entlastet die Narben und das Gewebe und schützt die Brust, ebenfalls sorgt es für eine schöne Form der Brust und ist für ein perfektes Ergebnis sehr wichtig.

Verzicht auf das Duschen Damit die Narbenheilung nicht unterbrochen wird, sollten die Narben in den ersten Tagen nach der OP trocken bleiben. Deshalb sollten Sie in dieser Zeit am besten nicht duschen.

Schlafen und Ruhen mit erhöhtem Oberkörper Während dem Schlafen und Ausruhen sollten Sie, durch zusätzliche Decken oder Kissen, Ihren Oberkörper höher lagern. Hierdurch werden Schwellungen vermieden und die Lymphflüssigkeit hat eine bessere Möglichkeit abzufließen. Auch können sie Ihre Brust mit Kühlpacks aus dem Kühlschrank (nicht aus dem Gefrierfach!) kühlen. Dies ist sehr angenehm und beugt ebenfalls Schwellungen vor.

Keine körperliche Belastung nach dem Eingriff Sie sollten bis zu sechs Wochen nach der Brustverkleinerung auf Belastung verzichten. Auch wenn Sie sich nach einigen Tagen wieder fit fühlen, sollten Sie sich dennoch mindestens zwei Wochen ausruhen. Auf bestimmte Sportarten, wie beispielsweise Kontaktsport, sollten Sie für ca. drei Monate verzichten.

Frag Dr. Christian Döbler

Dr. Christian Döbler
decorativ masking element
Ist eine Finanzierung der Brustverkleinerung möglich?

In den meisten Fällen ist eine Finanzierung der Brustverkleinerung problemlos möglich. Gerne geben wir Ihnen hierzu weitere Informationen und nennen Kooperationspartner, die Ihnen eine faire Ratenzahlung für eine Brustverkleinerung anbieten.

Ist das Stillen nach einer Brustverkleinerung möglich?

Nach einer Brustverkleinerung können Sie ohne Probleme stillen, da der Großteil der Milchdrüsen erhalten bleibt. Nur sehr selten kommt es zu einer Einschränkung der Stillfähigkeit. Ganz ausschließen kann man dieses Risiko bei dem Schnitt um die Brustwarze herum nicht.

Wie lange hält die Brustverkleinerung?

Das Ergebnis hält meist ein Leben lang. Starke Gewichtszunahmen und Schwangerschaften können die Brust natürlich verändern. Doch das frühere Volumen kann nicht zurückkommen, außer Sie leiden unter der seltenen „Gigantomastie“, bei der die Brust immer weiter wächst.

Stellen Sie Ihre Frage an die Fachärzte
loading....

Welche Komplikationen können bei einer Brustverkleinerung auftreten?

1. Schwellungen und Blutergüsse Häufige Nebenwirkungen einer Brustverkleinerung sind Blutergüsse und Schwellungen. Diese verheilen jedoch ziemlich schnell in den ersten Wochen nach der OP. In seltenen Fällen treten Nachblutungen auf, die bei Behandlung jedoch ungefährlich sind. Tritt eine Nachblutung auf, nehmen Sie bitte umgehend Kontakt zu uns auf, wir sorgen dafür, dass der Wundheilungsprozess nicht gestört wird.

2. Empfindungsstörungen der Haut Besonders im Bereich der Narben kann es infolge einer Brustverkleinerung zu Empfindungsstörungen der Haut kommen. Die Haut kann sich bei Berührung taub oder anders anfühlen, als gewohnt. Auch im Bereich der Brustwarzen kann es zu einem veränderten Empfinden kommen. In sehr seltenen Fällen tritt eine dauerhafte Empfindungsstörung auf.

3. Infektionen und Wundheilungsstörungen Natürlich achten wir während der Operation genauestens auf ein steriles Vorgehen, jedoch kann es passieren, dass während oder nach dem Eingriff Bakterien in die Wunde gelangen und sich diese entzündet. Kommt es zu einer Infektion, werden Sie natürlich optimal nachbehandelt, um die Wundheilung nicht zu stören.

4. Störungen der Narbenbildung Für eine gute Narbenbildung sollten Sie sich an bestimmte Vorgaben halten: Tag und Nacht das Kompressionsmieder tragen, Narben trocken halten und 6 Monate vor der Sonne schützen, die Heilungszeit einhalten und auf körperliche Anstrengung verzichten. Sind Sie dennoch nicht mit Ihrer Narbe zufrieden, kann eine Korrektur vorgenommen werden.

5. Einschränkung der Stillfähigkeit In den meisten Fällen wird die Stillfähigkeit durch eine Brustverkleinerung nicht eingeschränkt. Dies ist ein wichtiger Punkt, da viele Frauen mit starken Schmerzen, aus diesem Grund vor dem Eingriff zurückschrecken. Das Risiko ist jedoch sehr gering.

Brustverkleinerung Düsseldorf - Lassen Sie sich von mir beraten

Dr. Döbler während der Beratung mit einer Patientin
Fragen und Antworten zum Thema Brustverkleinerung
+
Um wie viel kann die Brust bei der Brustverkleinerung reduziert werden?

Bei der Brustverkleinerung kann die Brust nach Wunsch reduziert werden. Mit der „T“-Technik sind den Möglichkeiten kaum Grenzen gesetzt. Mit Ihnen zusammen lege ich vor der Operation fest, welche Körbchengröße und Form der Brust angestrebt werden soll.

+
Gibt es Alternativen zur operativen Brustverkleinerung?

Nein, eine zu große Brust kann nur operativ verkleinert werden.

+
Was kostet eine Brustverkleinerung?

Die Kosten für eine Brustverkleinerung beginnen bei 6.400 Euro. Hierbei kommt es u.a. darauf an, um wie viel die Brust verkleinert werden soll. Daher ist ein Beratungsgespräch mit dem behandelnden Chirurgen wichtig, um Ihren individuellen Behandlungsplan und den dazugehörigen Kostenplan zu erstellen.

+
Wie lange dauert die Heilung nach der Brustverkleinerung?

Nach etwa 2 Wochen ist die primäre Heilungsphase weitestgehend abgeschlossen. Bis jedoch alle Schwellungen vergangen sind und die Narben stabil und verblasst sind, können mehrere Monate vergehen.

+
Wo befinden sich die Narben nach einer Brustverkleinerung?

Dies kommt auf die verwendete Technik an. Es entsteht immer eine Narbe um die Brustwarzen herum, die jedoch kaum auffällt, da sie direkt im Rand der Brustwarze platziert ist. Von dort aus erfolgt eine feine Narbe senkrecht von der Brustwarze zur Unterbrustfalte hin. Je nach Umfang der OP kann zudem eine Narbe in der Unterbrustfalte entstehen, die jedoch nur selten sichtbar ist.

+
Wie lange sollte ich nach der Brustverkleinerung auf Sport verzichten?

Nach einer Brustverkleinerung sollten Sie für etwa 6 Wochen auf Sport verzichten und zunächst mit körperlich weniger anstrengenden Sportarten beginnen. Bei Kontaktsportarten sollten Sie ca. 12 Wochen Pause einlegen.

+
Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für die Brustverkleinerung?

In der Regel beteiligen sich die Krankenkassen nicht an den Kosten für eine Brustverkleinerung, sodass Sie die Operation selber bezahlen müssen. Es gibt bei schlanken Patientinnen und begründeter medizinischer Indikation allerdings schon mal Ausnahmen. Ich persönlich besitze jedoch keinen Kassensitz.

+
Wie schlimm sind die Schmerzen nach einer Brustverkleinerung?

Die meisten Patientinnen haben keine starken Schmerzen und das Glücksgefühl und die neue Leichtigkeit, die natürlich sofort spürbar ist, überwiegt. Wir können Schmerzen mit leichten Schmerzmitteln behandeln, sollten den Schmerz aber nicht ganz ausschalten, damit Sie spüren, welche Bewegungen Sie noch unterlassen sollten.