Brust OP Düsseldorf

Brust OP in Düsseldorf und Wuppertal bei
Dr. Döbler –
Welche Arten gibt es?

Brust OP – Brustvergrößerung

Bei einer Brustvergrößerung wird mithilfe eines chirurgischen Eingriffes das Volumen der Brust vergrößert. Es werden hierzu zertifizierte und geprüfte Silikonimplantate verwendet, die insbesondere hinter dem Brustmuskel platziert werden.

Ziele der Brust OP:
  • Steigerung des Selbstbewusstseins & mehr Lebensfreude
  • Kurze und feine Narben
  • In der Regel überschaubare Schmerzen nach der OP durch den bewussten Verzicht auf Drainagen

Brust OP – Brustverkleinerung

Es gibt Frauen und auch schon junge Mädchen, die unter ihrer großen Brust leiden. Dabei schmerzt oft nicht nur der Rücken aufgrund des zu tragenden Gewichtes, sondern auch die Seele der Betroffenen. Die Brust besteht aus Fett- und Bindegewebe, der Brustdrüse und der Brustwarze. Wie sich eine weibliche Brust entwickelt, hängt von unterschiedlichen Faktoren wie der Genetik, den Hormonen, dem Körperbau im Allgemeinen und dem Anteil des Fett- und Bindegewebes ab.

Für den Großteil der Bevölkerung gilt die Brust als das Zeichen von Weiblichkeit. Was ist aber, wenn der Busen für die Frau zur Last wird? Ist der Busen sehr groß, so leiden Nacken, Rücken und es kann zu Haltungsschäden kommen. Viele Frauen neigen dazu ihren großen Busen hinter weiten Pullovern zu verstecken. Sie schämen sich und tun alles, um den neugierigen Blicken von Männern zu entgehen.

In manchem Fall kann es ratsam sein, den Busen durch eine Brust OP verkleinern zu lassen, um das Selbstwertgefühl wiederherzustellen und den Körper zu entlasten.

Ziele der Brustverkleinerung:

  • Minimierung oder gar Beseitigung von physischen und psychischen Beschwerden
  • Die Brust wird auf eine „normale Körbchengröße“ verkleinert
  • Die Frau hat nach der Brust OP eine schöne Form der Brust und kann diese auch mit einem guten Gefühl ohne BH betrachten
  • Die Sensibilität und Funktion der Brustwarze wird beibehalten
  • Durch eine gekonnte Schnittführung entstehen nur sehr kurze und nicht sehr auffällige Narben

Brust OP – Bruststraffung

Ein schön geformter und straffer Busen ist der Inbegriff von Weiblichkeit und Ästhetik. Im Laufe der Zeit kann die Haut auch in diesem Bereich an Elastizität verlieren und die Brust erschlaffen. Genau wie im Gesicht, den Händen und Dekolleté hinterlässt der natürliche Alterungsprozess auch an den Brüsten Spuren. Oftmals bildet sich der Brustdrüsenkörper zurück und die Haut und das Drüsengewebe erschlaffen. Insbesondere nach Schwangerschaften klagen viele Frauen über dieses Phänomen. Nicht wenige wünschen sich, den Busen wieder korrigieren zu lassen, um den ursprünglichen Zustand oder gar einen noch schöneren Busen zu erhalten. Die psychische Belastung der Frauen ist in diesem Zusammenhang nicht zu unterschätzen, denn der Leidensdruck ist häufig enorm hoch. Wenn Sie bereits so stark darunter leiden, dass Ihr Alltag oder gar die Sexualität negativ beeinflusst sind, so sollten Sie sich schnellstmöglich kompetent beraten lassen.

Ziele der Bruststraffung

  • das Erlangen einer straffen und symmetrischen Brustform
  • die Wundheilung sollte ungestört ablaufen und möglichst unauffällige Narben hinterlassen
  • die Brustwarze bzw. der Warzenhof werden während des Eingriffs nach oben verlegt
Brust OP

Brust OP

Kurzinfo
Anästhesie: Vollnarkose
OP-Dauer: ca. 50 – 75 Minuten
Klinik: ambulant oder 1 Nacht
Fäden ziehen: nach 14 Tagen
Gesellschaftsfähigkeit: 2- 3 Tagen
Warum zu uns?
  • eigene Behandlungsräume und Praxisklinik
  • ich bin als Ihr Arzt immer vor Ort – rund um die Uhr!
  • spezialisierte Fachkräfte für Ihre Sicherheit
Fachärzte Team
Dr. med. Christian Döbler & Fachärztin Gordana Kozina
Dr. med. Christian Döbler und Fachärztin Gordana Kozina
Online Termin buchen
Bewertungen
Vertraulich & Persönlich

Beratungstermin vereinbaren:
Mo-Fr 08:00 – 19:00 Uhr
Samstag 11:00 - 19:00 Uhr
Düsseldorf    0211 91189070
Wuppertal 0202 29534649
oder Sie melden sich per
E-Mail: info@drdoebler.de

Wir auf Facebook
Dr. Döbler - Facebook

Kosten einer Brust OP

Die Kosten für die Brust OP beinhalten die Narkose, ggfs. Implantate und die Vor- und Nachbehandlung.

Sie hängen von verschiedenen Faktoren, wie z.B. der Art und dem Umfang der Behandlung ab. Daher können wir Ihnen erst im persönlichen Beratungsgespräch die genauen Kosten für Ihre OP nennen.

Kostenanfrage





Risiken der Brust OP

Genau wie jede andere Operation auch, besteht bei einer Brust OP ein gewisses Risiko. Komplikationen treten zwar in der Regel eher selten auf, dennoch möchten wir darüber aufklären. Nach einer Vergrößerung der Brust kann es zu einer so genannten Kapselfibrose kommen. In diesem Fall hat der Körper auf das Implantat wie auf einen Fremdkörper reagiert. Er hat eine sehr feine Hülle mit Bindegewebe um das Implantat herum gebildet und versucht dadurch ihn sozusagen abzugrenzen. Meist ist die gebildete Hülle jedoch so zart, dass sie nicht ertastet werden kann. In diesem Fall ist das Ergebnis auch nicht negativ beeinflusst. Ist die Kapsel jedoch stärker ausgeprägt, muss sie operativ entfernt und ein neues Implantat eingesetzt werden. Da wir bei einer Brust OP nur mit Brustimplantaten arbeiten, die das EU-Gütesiegel tragen, kommt es nur äußerst selten zu solchen Komplikationen.

Steigern Sie Ihr Selbstwertgefühl durch die Brust OP

Eine Bruststraffung kann Ihr Selbstwertgefühl und Wohlbefinden enorm verbessern. Es kann nach einer Schwangerschaft zu einer sehr massiven Rückbildung des Brustdrüsengewebes kommen, sodass die Straffung des Hautmantels für ein vielversprechendes Ergebnis nicht ausreichend wäre.

Gleiches kann bei einer immensen Abnahme von Körpergewicht oder bei einer sehr kleinen Brust ebenfalls der Fall sein. Hier ist die Lösung eine Kombination aus der Straffung des Hautmantels und dem Ersatz des Brustdrüsengewebes mittels Implantat.

Es ist stets unser Ziel ein ästhetisches und natürlich wirkendes Ergebnis zu erreichen. Die Brust soll jugendlich und straff wirken.

Wie verläuft die Wundheilung nach einer Brust OP?

Die Wundheilung an sich ist in der Regel nach zwei Wochen weitestgehend abgeschlossen, sodass Sie rasch wieder am Alltag teilnehmen können. Dennoch empfehlen wir unseren Patientinnen das Tragen eines eng anliegenden Kompressions-BHs bzw. Sport-BHs für einen Zeitraum von etwa sechs Wochen. Damit unterstützen Sie die Brust und entlasten das Narbengewebe. Beachten Sie bitte auch, dass jeder Mensch eine andere Wundheilung hat. Diese kann selbstverständlich auch schneller oder etwas langsamer einsetzen. Wie genau Sie die Brust nach der OP pflegen sollen, bespreche ich selbstverständlich ausführlich mit Ihnen.

Was muss man vor einer Brust OP beachten?

Vor der Brust OP sollten Sie für etwa eine Woche auf Alkohol und Nikotin verzichten. Auch sämtliche blutverdünnenden Medi-kamente sollten nach Absprache mit Ihrem Hausarzt abgesetzt werden.

Darf ich nach der Brust OP Sport treiben?

Wir empfehlen Ihnen, für etwa 6 Wochen komplett auf Sport zu verzichten. Anschließend können Sie mit leichten Sportarten, wie z.B. Walking oder Radfahren beginnen. Mit Kampfsportarten bitte noch etwas länger warten.

Ist ein Kompressions-BH nach der Brust OP notwendig?

Ja, ein Kompressions-BH stützt die Brust nach der Brust OP und hilft, einem Verrutschen von Implantaten vorzubeugen. Außerdem können Schwellungen durch den Kompressions-BH reduziert werden.

Stellen Sie Ihre Frage an
Dr. med. Christian Döbler

Beratung zur Brust OP

Im ersten Beratungsgespräch zur Brust OP in unseren Räumlichkeiten in Düsseldorf oder Wuppertal werden wir gemeinsam besprechen, welche Erwartungen Sie haben und in wie fern diese umzusetzen sind. Außerdem klären wir über mögliche Techniken auf und finden gemeinsam heraus, welche für Sie individuell am besten geeignet ist. Es spielen hier Faktoren wie das Alter der Frau, die Beschaffenheit der Haut, die Größe der Brust und weitere gesundheitliche Faktoren bei der Entscheidungsfindung eine maßgebliche Rolle.

Beratungsanfrage





Bewertungen

Brust OP in Düsseldorf und Wuppertal

Die wichtigsten Fragen zur Brust OP auf einen Blick

Wie lange kann ich nach einer Brust OP nicht arbeiten?

Etwa ein bis zwei Wochen nach der Brust OP sind Sie wieder arbeitsfähig. Sollten Sie allerdings eine schwere körperliche Arbeit ausüben, kann es sein, dass Sie noch länger arbeitsunfähig sind.

Warum muss man nach der Brust OP auf dem Rücken schlafen?

Nach einer Brust OP sollten Sie für etwa vier bis sechs Wochen auf dem Rücken schlafen. Dadurch kann ein etwaiges Verrutschen von Brustimplantaten, Schmerzen und Wundheilungsstörungen vermieden werden.