Bruststraffung Düsseldorf

Bruststraffung Düsseldorf und Wuppertal – Der Weg zu einer straffen Brust

Sie wünschen sich eine Korrektur Ihrer Brust in Form einer Bruststraffung und suchen einen Plastischen Chirurgen? Gerne helfe ich, Dr. med. Christian Döbler, Ihnen dabei weiter.

Ihre Vorteile :
  • Über 15 Jahre Erfahrung in der Brustchirurgie
  • Die Bruststraffung wird in einer modernen Praxisklinik in Solingen durchgeführt – ambulant oder auch stationär
  • Ausführliche Beratung durch mindestens zwei Vorgespräche
  • Direkte Kontaktmöglichkeit mit mir auch nach der Operatio
Beratungsanfrage





Fakten rund um die Bruststraffung

OP-Dauer 2,5 – 4 Stunden
Anästhesie Vollnarkose
Klinikaufenthalt ambulant oder 1 Übernachtung
Nachbehandlung Kompressions-BH für 6 – 12 Wochen
Fäden ziehen nach 2 – 3 Wochen
Gesellschaftsfähigkeit nach 2 – 3 Tagen
Finanzierung Eine Finanzierung zu günstigen Konditionen ist möglich

Das sagen unsere Patienten zur Bruststraffung

Bruststraffung - Jameda Bewertung

Welche Kosten erwarten mich bei der Bruststraffung

Im Beratungsgespräch erstelle ich Ihnen einen Kostenvoranschlag und klären Ihre Fragen für Ihre persönliche Entscheidungsfindung. Jede Bruststraffung ist anders und entsprechend unterschiedlich gestalten sich auch die Kosten für eine OP. Eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse ist bei einer Bruststraffung generell sehr unwahrscheinlich. Ich persönlich besitze keinen Kassensitz. Gerne berate ich Sie zu diesem Thema und kläre Sie auch darüber auf, wie Sie eine Bruststraffung finanzieren können.

Kostenanfrage





Bruststraffung

Bruststraffung

Kurzinfo
Anästhesie: Vollnarkose
OP-Dauer: 2,5 – 4 Stunden
Klinik: ambulant oder 1 Nacht
Fäden ziehen: nach 2 – 3 Tagen
Warum zu uns?
  • eigene Behandlungsräume und Praxisklinik
  • ich bin als Ihr Arzt immer vor Ort – rund um die Uhr!
  • spezialisierte Fachkräfte für Ihre Sicherheit
Fachärzte Team
Dr. med. Christian Döbler & Fachärztin Gordana Kozina
Dr. med. Christian Döbler und Fachärztin Gordana Kozina
Online Termin buchen
Bewertungen
Vertraulich & Persönlich

Beratungstermin vereinbaren:
Mo-Fr 08:00 – 19:00 Uhr
Samstag 11:00 - 19:00 Uhr
Düsseldorf    0211 91189070
Wuppertal 0202 29534649
oder Sie melden sich per
E-Mail: info@drdoebler.de

Wir auf Facebook
Dr. Döbler - Facebook

Welche Methoden kommen bei einer Bruststraffung infrage?

Dr. Döbler - Spezialist für Brustvergrößerung
  • „O“-Technik
  • „I“-Technik
  • „T“-Technik

Vorweg möchte ich aber anmerken, dass die Länge der Narben Ihnen nicht so wichtig sein sollte wie Größe und Form der Brust. Die Schnitte werden so kurz wie möglich, aber so lang wie nötig gewählt, um eine schöne Brustform zu erzielen.

„O“-Technik – oder auch Benelli-Methode eignet sich dann, wenn nur eine geringe Straffung nötig ist. Die Brustwarzen dürfen hierfür nicht weit abgesunken sein. Der Schnitt wird hierbei um die Brustwarze herum gesetzt.

Vorteile:

  • Stillfähigkeit wird nicht beeinträchtigt
  • Narbe lediglich um den Warzenhof
  • Eingriff oft in örtlicher Betäubung möglich

Nachteile:

  • Die Brustwarzenposition kann nur geringfügig verändert werden

„I“-Technik – oder auch Lejour Technik wird neben dem Schnitt um die Brustwarze auch ein vertikaler Schnitt von der Brustwarze nach unten gesetzt.

Vorteile:

  • Besonders straffes und festes Ergebnis durch eine spezielle Nahttechnik („innerer BH“)
  • Brustwarze kann einfach versetzt werden
  • Stillfähigkeit wird nicht beeinträchtigt

Nachteile:

  • Narbe auch am Brustabhang
  • Längere Operationsdauer

„T“-Technik – oder auch Strömbeck-Methode eignet sich dann, wenn besonders große Brüste operiert werden sollen. Der Schnitt wird hierbei um den Warzenhof herum gesetzt und zudem werden ein vertikaler Schnitt bis zur Brustfalte und ein horizontaler Schnitt entlang der Brustfalte gesetzt.

Vorteile:

  • Große Veränderung möglich

Nachteile:

  • Relativ lange Narben
  • Stillfähigkeit kann beeinträchtigt werden

Wie lange hält die Wirkung einer Bruststraffung?

Bei ausreichender sportlicher Aktivität und gesunden Ernährungsdisziplin kann ein langfristig ein gutes Ergebnis erzielt werden. Abhängig von der Art des Bindegewebes kann die Form auch etwas nachgeben.

Was passiert bei einer Bruststraffung?

Bei einer operativen Brust-straffung wird überschüssige Haut an der Brust entfernt, anschließend wird das Gewe-be neu positioniert und die Brustwarze für ein schönes Endergebnis nach oben ver-setzt.

Wer lässt sich in der Regel die Brust straffen?

Schwangerschaft oder Ge-wichtsabnahme können Gründe sein, sich für eine Bruststraffung zu entschei-den. Die Veränderung der Brustform im Alter kann ebenfalls ein Grund für eine Bruststraffung darstellen.

Stellen Sie Ihre Frage an
Dr. med. Döbler

Häufige Gründe für eine Bruststraffung

Die Erschlaffung von Haut und Drüsengewebe, häufig kombiniert mit einer Rückbildung des Brustdrüsenkörpers, ist ein Alterungsphänomen, das besonders nach Schwangerschaften auftritt. Dieser Verlust lässt den dringenden Wunsch nach einer Formkorrektur im Sinne der Bruststraffung entstehen.

Auch starke Gewichtsabnahmen können zu einer schlaffen Brust führen, die als störend und unschön empfunden wird. Auch gesundheitliche Probleme können dann auftreten, beispielsweise chronische Infektionen in der Unterbrustfalte. Eine Bruststraffung in Düsseldorf und Wuppertal kann die Lösung sein und Ihnen wieder zu einem wohlgeformten, schönen Dekolleté verhelfen. Gerne stelle ich Ihnen die verschiedenen Methoden der Bruststraffung vor und erkläre Ihnen, wie die OP in Ihrem Fall ablaufen kann.

Bruststraffung OP – was ist das Ziel einer Operation?

Die anzustrebende (symmetrische und straffe) Brustform, die Anhebung der Brustwarzen auf Höhe der Brustmitte, die Gewährleistung einer komplikationslosen Wundheilung bei möglichst kurzen Narben und die Erhaltung von Berührungsempfindlichkeit gelten als oberste Ziele einer Bruststraffung. Nach der Operation soll die Brust möglichst langfristig straff bleiben – hierzu ist während der Operation die Anlage eines sogenannten “inneren BHs” hilfreich. Bei einer Bruststraffung ist in jedem Fall das Verlagern von Brustwarze/Warzenhof nach oben notwendig. Die neu definierte Position der Brustwarze bestimmt wesentlich die spätere Brustform und wird grundsätzlich vor der Operation festgelegt.

Bei überdurchschnittlich deutlicher Rückbildung des Brustdrüsengewebes nach einer Schwangerschaft, einer massiven Gewichtsabnahme oder einer sehr kleinen Brust könnte eine reine Straffung des Hautmantels nicht mehr ausreichend sein, um ein ansprechendes ästhetisches Ergebnis zu erzielen. Die dann notwendige Operation besteht in der Kombination einer Straffung des Hautmantels mit gleichzeitigem Ersatz des Brustdrüsengewebes durch ein Implantat. Das Ziel des Eingriffs (Augmentationsmastopexie = Brustvergrößerung mit Straffung = Bruststraffung mit Implantaten) ist in der Wiederherstellung einer natürlich und jugendlich erscheinenden Brust. Gerade dem oberen Brustbereich kann durch Implantate mehr Fülle verliehen werden.

Beratungsanfrage





Bewertungen

Bruststraffung
Die wichtigsten Fragen zur Bruststraffung auf einen Blick

Bruststraffung OP - Wie läuft eine Behandlung ab?

Ein persönliches und individuelles Beratungsgespräch ist der Startpunkt, bei dem ich auf Möglichkeiten, Risiken und Chancen einer Bruststraffung eingehe, ebenso auf Ihre Ziele und Wünsche. Im Zweitgespräch können weitere Fragen und Formalien geklärt und die ausführliche OP-Aufklärung durchgeführt werden. Die Durchführung der Bruststraffung kann erfahrungsgemäß ca. 4-6 Wochen nach dem individuellen Beratungstermin stattfinden. In der Regel wird die Operation zur Bruststraffung stationär mit einer Übernachtung durchgeführt. Je nach Voraussetzungen ist auch eine ambulante Operation möglich.

Wann sind Sie nach der Bruststraffung wieder arbeits- und gesellschaftsfähig?

Im regulären Verlauf ist mit einer Wundheilung innerhalb von 15-20 Tagen und mit einer Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit innerhalb von 1-2 Wochen nach der Operation zu rechnen. Die Schmerzen sind bei einer reinen Bruststraffung in der Regel nicht stark ausgeprägt. Gerne gebe ich Ihnen nach der Operation Tipps für eine optimale Narbenpflege.

Wird durch eine Bruststraffung die Stillfähigkeit oder eine Schwangerschaft eingeschränkt?

Die Stillfähigkeit kann durch eine Bruststraffung beeinträchtigt werden. Einer Schwangerschaft steht nichts im Wege. Allerdings sollten Sie beachten, dass es nach der Schwangerschaft zu einer erneuten Erschlaffung der Brust kommen kann.